Regionale (KULTUR)Kost im Supermarkt

EDEKA-Narin im Nanz-Center unterstützt regionale Autoren

Kirchheim/Teck, im April 2022.- Regionales steht nicht nur an der Frische-Theke hoch im Kurs, sondern auch bei der Literatur. EDEKA-Narin im Kirchheimer Nanz-Center unterstützt mit einer sehr einzigartigen Initiative regionale Literatur. Unter dem Motto „made in Kirchheim Teck“ präsentiert der Markt mit dem Start in die Ostersaison ausgewählte Werke aus dem Kirchheimer Verlag Sparkys Edition.

„Uns ist es ein Anliegen, neben regionaler Kost auch die Kultur in Kirchheim und der Region zu unterstützen. Diese Initiative ist auch für uns ein besonderes Anliegen und eine Investition, die wir gerne machen“, so Inhaber Ali Narin zum Konzept. Die ersten Werke im Buchständer spielen passenderweise überwiegend im Südwesten. „Die LeserInnen können sich mit den Büchern auf eine literarische Reise durch Südwestdeutschland begeben und den Geschichten hinterher reisen“, erläuterte Sparkys-Verlagsleiter Hubert Romer. Regelmäßig sollen neue Werke ausgewählt und in der Verkaufsauslage im Markt präsentiert werden. Auch ist daran gedacht, zu Signierstunden einzuladen. (hro/jw)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.