Neu bei Sparkys Kopfkino

Neu bei Sparkys Kopfkino

John Wyttmark versteht sich als „Lebensbeschreiber“. Jahrgang 1962 (25.1.), geboren in Dessau, in Delitzsch bei Leipzig lebend. Offizier einer untergangenen nicht mehr existenten Armee, dann im öffentlichen Dienst als Leiter eines Sozialamtes und später dann eines Vermögensamtes, das sich mit der Rückgabe von zu DDR-Zeiten unrechtmäßig enteigneten Vermögens beschäftigte. Mit ihm habe ich – ja, auch viel Whisky getrunken – aber vor allem über sein bewegtes Leben, sein Schriftstellertum und sein besonderes Buch ´Lokführer des Todes´ gesprochen. Ein Buch, welches sich eines unbequemen und bedrückenden Thema widmet: den Verbrechen der Nationalsozialisten, inmitten unserer Gesellschaft. Tief verwoben mit dem Leben der Menschen in diesem Land. Dabei ist es besonders die Perspektive der Erzählung, die den Leser in ihren Bann zieht. Das Buch ist sehr einfühlsam aufbereitet. Man gleitet regelrecht mit den Romanfiguren in die negativen Entwicklungen jener Zeit hinein. Das Buch ist aufwändig und intensiv recherchiert. Die Geschichte aus der Sicht von Klaus, der Hauptfigur ist spannend und lebendig erzählt. Der Schreibstil gibt dem Buch eine einzigartige Authentizität. Den Roman macht so beklemmend, dass die Geschichte des kleinen Mannes, der kleinen Frau erzählt wird. Wie sie ihren Beitrag im System leisteten und dadurch ein großes Ganzes, ein Monstersystem unterstützten. Die Banalität des Bösen! Das Leben der normalen Menschen, wie Du und ich, vermischt sich im Roman geschickt, mit jenem der Massenmörder. Die Wege kreuzen sich und man fragt sich, was haben die Menschen damals wirklich gewusst und was nicht.

Regionale (KULTUR)Kost im Supermarkt

Regionale (KULTUR)Kost im Supermarkt

EDEKA-Narin im Nanz-Center unterstützt regionale Autoren

Kirchheim/Teck, im April 2022.- Regionales steht nicht nur an der Frische-Theke hoch im Kurs, sondern auch bei der Literatur. EDEKA-Narin im Kirchheimer Nanz-Center unterstützt mit einer sehr einzigartigen Initiative regionale Literatur. Unter dem Motto „made in Kirchheim Teck“ präsentiert der Markt mit dem Start in die Ostersaison ausgewählte Werke aus dem Kirchheimer Verlag Sparkys Edition.

„Uns ist es ein Anliegen, neben regionaler Kost auch die Kultur in Kirchheim und der Region zu unterstützen. Diese Initiative ist auch für uns ein besonderes Anliegen und eine Investition, die wir gerne machen“, so Inhaber Ali Narin zum Konzept. Die ersten Werke im Buchständer spielen passenderweise überwiegend im Südwesten. „Die LeserInnen können sich mit den Büchern auf eine literarische Reise durch Südwestdeutschland begeben und den Geschichten hinterher reisen“, erläuterte Sparkys-Verlagsleiter Hubert Romer. Regelmäßig sollen neue Werke ausgewählt und in der Verkaufsauslage im Markt präsentiert werden. Auch ist daran gedacht, zu Signierstunden einzuladen. (hro/jw)

Paul Steinbeck – Der Tresor im ewigen Eis ab sofort bei Sparkys Edition

Paul Steinbeck – Der Tresor im ewigen Eis ab sofort bei Sparkys Edition

Nun sind alle Werke von Paul Steinbeck bei Sparkys Edition angekommen. Was für ein schönes Gefühl. Alles passt so perfekt. Die Zusammenführung der Bücher bot die große Chance, alle Werke nochmals gründlich zu überarbeiten, noch besser zu machen und ihnen ein neues Outfit zu geben. Wir finden, das ist bei allen Büchern hervorragend gelungen. Ihr findet alle Bücher unter sparkys-edition.shop .

Und wenn wir schon dabei sind: Paul Steinbeck ist derzeit an einem wirklich besonderen Werk – einem Herzensbuch: „Marcs Suche“. Worum es geht? Um die Suche, das Leben, die Liebe und verwundete Seelen. Inmitten der Alpen.

Für die Freunde von Steven Plodowski gibt es ebenfalls eine gute Nachricht: mit Band Nummer 4 hat unser Autor bereits begonnen. Es gedeiht. Eine verrückte Geschichte! Kennt Ihr den Teufelstisch am Bodensee? Die Erfolgsserie der Steven-Plodowski-Kriminalromane geht weiter.
Zu Weihnachten ist es so weit: versprochen.

Unsere Programmübersicht 1/2022

Unsere Programmübersicht 1/2022

Schwäbisches Gold der Senkrechtstarter! Schon die dritte Druckauflage war in kürzester Zeit verkauft.

Die neue Druckauflage wird für KW 3 erwartet.

Im ersten Halbjahr 2022 geht die Erfolgsgeschichte unseres Verlages weiter! Neue Autoren, neue Bücher. Besondere Bücher. Hier die aktuelle Verlagsvorschau: VERLAGSPROGRAMM

Die Steven Plodowski-Krimis ab sofort bei uns

Die Steven Plodowski-Krimis ab sofort bei uns

Große Freude bei Sparkys Edition! Die erfolgreiche Serie der Steven-Plodowski-Krimis ab jetzt in unserem Verlag.
Wir durften die Auflage 3 des ersten Werkes überarbeiten, mit neuem Design versehen und ihm einen neuen Namen geben.
Unser Team findet: eine schicke Sache. Der frühere Titel „Der Tod kam in der Nachtschicht“ wird dadurch ersetzt.
Erscheinungstermin ist der 15. August. Ihr könnt aber schon jetzt vorbestellen! Beim Shop von Sparkys Edition .

Jetzt als Hörbuch: Die Rache der Schwabenkinder

Jetzt als Hörbuch: Die Rache der Schwabenkinder

Nach vielen Monaten harter Arbeit gibt es die Rache der Schwabenkinder auch als Hörbuch.
Bereits jetzt vertreiben 6 Shops das Werk! Audible und weitere Shops folgen in Kürze!
Mein Verlag Sparkys-Edition und First-Unit-Production haben einen perfekten Job gemacht! Michael J. Diekmann, die prominente Sprecherstimme der Hörbücher berühmter Persönlichkeiten, wie für Richard Branson und Elon Musk, hat dem Buch und den Schwabenkindern eine sehr persönliche Note verliehen. Die extra für das Buch komponierte Hörbuchmusik von Steve Hofmann veredelt das Werk in besonderer Weise.
Als Autor bin ich sehr dankbar und glücklich.
Ihr findet die Download-Links bei unserem Partner: https://www.first-unit-productions.de/audiobook/die-rache-der-schwabenkinder/

Lilly und Mia in gefährlicher Mission – Jetzt in der Auslieferung

Lilly und Mia in gefährlicher Mission – Jetzt in der Auslieferung

„Bereit! Wir beide und niemand anderes! Wir schaffen das.“ Sie klatschen sich gegenseitig ab und steigen aufs Rad. Die Entscheidung ist gefallen. Es gibt kein Zurück mehr…

Was würdest du tun, wenn dein Leben aus den Fugen gerät? Wenn dein Zuhause bedroht ist und böse Menschen deine lieben Tiere stehlen wollen? Würdest du kämpfen, auch wenn du dich unvorhersehbaren Gefahren aussetzt?

In seinem sechsten Werk widmet sich der Autor Paul Steinbeck der Welt der Kinder und Jugendlichen. „Kinder und Jugendliche muss man ernst nehmen. Wir müssen ihnen zuhören. Wir brauchen Empathie für sie und ihren Alltag, ihre Sorgen und Probleme. Wir Erwachsenen sollten lernen, ihre Wünsche zu verstehen, mit ihnen zu fühlen, sich ein Stück auch mit ihnen zu identifizieren. Sie können mehr, als wir denken. Vertrauen ist das Stichwort“, so Steinbeck zur Intention des Buches. Verpackt hat er die Botschaft in einem spannenden Kinder- und Jugendkrimi.

Zur Story: Mia und Lilli sind Schwestern. Sie leben auf dem Argentaler Hof im Allgäu und müssen damit klarkommen, dass sie im Leben schon mehr als einmal neu anfangen mussten. Neue Freunde, neue Schule, neues Umfeld. Die Tiere auf dem Hof und die wunderbare Landschaft des Allgäus helfen ihnen, besser in dieser neuen Welt anzukommen. Doch dieses neue Zuhause ist bedroht. Ihre Eltern stecken in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten. Niemand weiß, wie lange sie den Hof für bedrohte Tiere noch halten können. In ihrer Not fallen ihre Eltern auf die Täuschung von Tierdieben rein. Im Glauben, etwas Gutes zu tun, geben sie die Tiere in deren Hände. Lilly und Mia sind diejenigen, die den Betrug erkennen. Doch man verdächtigt sie, einen schlimmen Diebstahl begangen zu haben. Die Eltern stellen sie unter Hausarrest. Wer kann die Tiere überhaupt noch befreien? Nur mit Hilfe ihres Freundes Pascal schaffen sie es, heimlich zu entkommen und die Rettung selbst in die Hand zu nehmen Die Zeit läuft gegen ihren Plan. Sie beginnen zu kämpfen und bringen sich selbst dabei in Gefahr. 

Paul Steinbeck verlegt die Geschichte von Lilly und Mia in eine der schönsten Landschaften Europas, in das Allgäu. Zu Hilfe kommt den Mädchen dabei einer, den Leser der Plodowski-Krimis kennen – Kriminalhauptkommissar Steven Plodowski.

Lernen wir die zwei Hauptfiguren der Geschichte kennen:

Hi, ich bin Lilly,

ich bin eigentlich schon sehr erwachsen. Denn ich habe letztes Jahr damit begonnen, mich zu schminken. Aber ich trage genauso gerne Jeans-Latzhosen. Denn das ist super praktisch! Da kann man alles Mögliche in die großen Hosentaschen stecken und wild umhertollen. Meine blonden Haare werde ich niemals schneiden. So lange sieht cooler aus so. Ich finde es gut, dass wir von Brandenburg, mit seinem flachen Land, hierhergezogen sind. Hier ist es toll. Hier ist Action und Abenteuer. Die vielen Tiere, die wir auf dem Hof haben – ich liebe sie! Meine kleine Schwester ist meine beste Freundin. Mit ihr mache ich alles! Auch wenn sie eineinhalb Jahre jünger ist.

Ich bin unsterblich verliebt in Pascal. Obwohl ich mir geschworen habe, dass so etwas nicht passieren darf.

Ich bin 14 Jahre alt.

Lillys Schwester ist Mia:

Huhu,

ich bin Mia. Bin eineinhalb Jahre jünger als Lilly. Wir sind die besten Freundinnen. Haben immer eine tolle Zeit zusammen.

Der Umzug von Berlin nach Brandenburg und ins Allgäu hat uns zu einem verschworenen Team gemacht. Gegen uns kommt niemand an. Wir sind ein starkes Team. Ich bin eher die Lustige, sagen die anderen. Bin die Unbeschwertere von uns beiden. Ich habe auch blonde Haare wie Lilly. Wir haben die gleiche Frisur. Machen wir immer so. Viele sagen, wir sind wie Zwillinge. Mama sagt, wir sind Irische Zwillinge. Tiere, Reiten, Lesen, Freunde, auf den Wiesen spielen, das ist meine Leidenschaft. Ich will mit Lilly zusammen die Tiere retten – und den Hof.

Paul Steinbeck ist der Künstlername des Autors, der 1967 in Ravensburg, Oberschwaben geboren wurde. Bürgerlicher Name ist Hubert Romer.

Er lebt heute in der Region Stuttgart.

Paul Steinbeck studierte an der Universität Trier Geschichte, Geographie und Medienkommunikation, mit dem Abschluss Magister Artium.

Steinbecks Werke spielen überwiegend im Südwesten Deutschlands und im angrenzenden Ausland. Besonders die Steven-Plodowski-Reihe und das Werk „Die Rache der Schwabenkinder“ erregte große Aufmerksamkeit bei vielen LeserInnen, in den Medien und in der Öffentlichkeit.

Ausgewählten Partnern bieten wir die Möglichkeit an, Textauszüge der Neuerscheinung „Lilly und Mia in gefährlicher Mission“ vorab abzudrucken.

Auch steht der Autor für Hintergrundinformationen zur Verfügung.

ISBN: 978-3-9810604-4-7; Softcover; ca. 250 Seiten; Verlag Sparkys Edition, Preis voraussichtlich 13,99 EUR.

Erscheinungstermin: 15. Mai 2021

Bestellungen und Konditionsanfragen unter: service@sparkys-edition.de